Implantate - Garantie/Gewährleistung

Marken Implantate sind klinisch dokumentiert und wissenschaftlich erprobt.
Marken Implantate sind klinisch dokumentiert und wissenschaftlich erprobt.
Einige Hersteller geben eine lebenslange Garantiezeit für Implantate
Einige Hersteller geben eine lebenslange Garantiezeit für Implantate

Das Implantat eines Markenherstellers zeichnet sich durch Mehrwerte wie Service, langjährige Produktentwicklung, klinische Dokumentation, Kompatibilität der einzelnen Produktteile, kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der Implantateigenschaften, Schulungsangebot für Anwender, kontinuierliche Indikationserweiterungen, Dokumentation der Langzeitergebnisse und letztendlich eine mehrjährige Garantie auf das Implantat und dessen Aufbauteile aus.

Die Ursachen für einen Implantatverlust können Entzündungen, Fehlbelastungen, mangelnde häusliche Mundhygiene, Fehler beim Setzen des Implantats, Planungsfehler oder Restentzündungsherde im Knochen sein. Eine Risikoanalyse im Vorfeld der; Behandlung, dreidimensionale Röntgendiagnostik und detaillierte, komputerunterstützte Planung vermindern das Risiko eines Misserfolges. Wenn es trotzdem zu einem Garantie- bzw. Gewährleistungsfall kommt, ist es gut zu wissen, was genau eine Garantie-/Gewährleistungszusage beinhaltet.

  • Ab wann greift die Garantie / Gewährleistung?
  • Ab dem Zeitpunkt des Setzten des Implantates / Während der initialen Heilungsphase / Nach der Einheilung / Nach Eingliederung der Prothetik.
  • Welche Kosten werden ersetzt?
  • Honorarfreie Nachimplantation und Kostenübernahme der entstandenen Material- und Laborkosten / weitere Diagnostik / nur das Implantat / Kosten des Implantats und der Implantatchirurgie / Knochen aufbauende Maßnahmen / alle zahnärztliche Honorare / anteilige Prothetikkosten bzw. Implantat getragene Suprakonstruktionen / nur Laborkosten
  • Gibt es Höchstgrenzen eine Erstattung?
  • Werden bestimmte Leistungen ausgeschlossen?
  • Wie lange läuft die Garantie?
  • Welcher Leistungszeitraum gilt für die Prothetik?
  • An welche jährlichen Kontrolltermine / Prophylaxe sind die Zusagen gebunden?
  • Gibt es indikationsspezifische Einschränkungen?
  • Kein Knochenaufbau / Starkes Rauchen / Einnahme von bestimmten Medikamenten

Wichtig: Eventuelle Einschränkungen bzw. Ausschlüsse der Garantie-/Gewährleistungszusagen müssen für Patienten vor der Implantatversorgung nachvollziehbar sein.

Finden Sie einen Implantatspezialisten in Ihrer Nähe:
Esc zum schließen