www.implantat-berater.de
Patienteninformationen zur dentalen Implantologie
implantat-berater
Informationen zum Thema Implantologie
  • Dentoalveolaere Chirurgie

Dentoalveoläre Chirurgie

Im Bereich von Mund, Kiefer und Gesicht treffen komplexe anatomische Strukturen und Aufgaben auf engem Raum aufeinander. Die Dentoalveoläre Chirurgie ist die Chirurgie der Mundhöhle. Der Begriff setzt sich aus dem lateinischen Wort "Dens" (Zahn) und dem Wort "Alveole", dem medizinischen Fachbegriff für den Zahnhalteapparat zusammen.

Unter dem medizinischen Fachbegriff der Dentoalveolären Chirurgie versteht der Arzt die kleineren chirurgischen Eingriffe an den Zähnen und dem benachbarten Kieferknochen. Zu den Behandlungen im Bereich der Dentoalveolären Chirurgie zählen u. a. :

  • Weisheitszahnentfernung,
  • Wurzelspitzenbehandlungen,
  • Chirurgische Zahnentfernung,
  • Zahnextraktion,
  • Entfernung oder Freilegung von im Knochen befindlichen oder tief zerstörten Zähnen,
  • Wurzelentfernungen,
  • Parodontalchirurgie,
  • Praeprothetische, Chirurgie,
  • Kieferchirurgie,
  • Behandlung von Kieferhöhlenentzündungen,
  • Traumatologie Chronische Kiefer-Gesichtsschmerzen,
  • Entzündungen, Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich,
  • Mikrochirurgie,
  • Präprothetische Chirurgie

Die modernen Techniken in der dentoalveolären Chirurgie werden mit größtmöglicher Patientensicherheit entwickelt und basieren zunehmend auf möglichst minimalinvasiven Methoden.

Finden Sie einen Spezialisten für Implantologie in der Nähe: