www.implantat-berater.de
Patienteninformationen zur dentalen Implantologie
implantat-berater
Informationen zum Thema Implantologie
  • Keramische Kronen und Brücken

Kronen und Brücken aus Keramik

Vollkeramische Lösungen sind antiallergisch und haben die höchste Bioverträglichkeit.
Vollkeramische Lösungen sind antiallergisch und haben die höchste Bioverträglichkeit.

Ist der Substanzverlust groß, überkront Ihr Zahnarzt einen Zahn, um seine Kauffunktion und Form wiederherzustellen. Zahnlücken werden aus medizinischer und ästhetischer Sicht geschlossen, um die Kaukräfte im Mund zu harmonisieren. Sind die Nachbarzähne ohne größere Füllungen und Beschädigungen, bietet sich die Implantologie an, um diese gesunde Zahnsubstanz zu schonen.

Sind die benachbarten Zähne ohnehin versorgungsbedürftig, bzw. gibt es andere Gründe, die eine Implantation verhindern, ist die festsitzende Brücke eine Alternative. Soll eine gute ästhetische Wirkung erzielt werden, bieten reine metallfreie Keramik-Kronen und Brücken gute Versorgungsmöglichkeiten. Keramik besticht durch ihre Transparenz, Lichtbrechung, ihre Farbe und Struktur.

Die Ansprüche sensibler Patienten an die Verträglichkeit medizinischer Materialien, insbesondere an die Biokompatibilität von Zahnersatz, steigen stetig. Eine immer größer werdende Patientengruppe reagiert sensibel auf die allergenen Eigenschaften der in der konventionellen, zahnärztlichen Prothetik verwendeten Materialien. Für langfristig bioverträgliche und ästhetisch anspruchsvolle Versorgungen werden in weiten Bereichen der Zahnmedizin deshalb immer öfter metallfreie Keramiken wie Zirkonoxid eingesetzt.

Finden Sie einen Spezialisten für Implantologie in der Nähe: