Titan-Implantate

Das Implantat übernimmt die Aufgaben der Zahnwurzel.
Das Implantat übernimmt die Aufgaben der Zahnwurzel.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Sie wurden seit ihrer Entwicklung aus reinem bzw. hochreinem Titan, das wie körpereigenes Gewebe angenommen wird, hergestellt. Gründe für den Einsatz von Titan als bevorzugtes sind dessen spezifische Eigenschaften: mechanische Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Biokompatibilität. Seit über 40 Jahren liegen fundierte, weltweite Erkenntnisse und Erfahrungen mit Titanimplantaten in der Zahnheilkunde vor. Hochreines Titan ist besonders gewebefreundlich und bildet mit dem Knochen einen sicheren Verbund. Zu technisch reinem Titan Grad 4 sind keine Allergien bekannt.

O 0,45 % max.
Fe 0,30 % max.
C 0,10 % max.
N 0,05 % max.
H 0,015 % max.
Titan Rest
Finden Sie einen Implantatspezialisten in Ihrer Nähe:
Esc zum schließen