www.implantat-berater.de
Patienteninformationen zur dentalen Implantologie
implantat-berater
Informationen zum Thema Implantologie
  • Ästhetische Zahnheilkunde: Geschiebe

Geschiebetechnik bei Zahnersatz

Die Geschiebetechnik ist eine Technik aus einer Kombination von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Mit Hilfe einer Geschiebeverankerung wird der herausnehmbare Zahnersatz klammerfrei an der haltgebenden Bezahnung befestigt.

Die Geschiebetechnik ist eine besonders hochwertige und aufwendige Form des herausnehmbaren Zahnersatzes. Die Zahnprothese ist eine Kombination aus festsitzendem und herausnehmbaren Zahnersatz. Vorhandene Zähne werden überkront und der herausnehmbare Zahnersatz an diesen Kronen verankert. Meist werden die Überkronungen mittels einer Keramikverblendkrone ausgeführt. Mit diesen Kronen werden die sogenannten Geschiebe dann fest verbunden. Die Verankerungselemente für diese Befestigung sind im Gegensatz zu Klammern nicht sichtbar und stellen eine ästhetisch anspruchsvolle Lösung dar.

Die Kombination aus festsitzendem und herausnehmbaren Zahnersatz bietet guten Tragekomfort und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Prothetik.

Finden Sie einen Spezialisten für Implantologie in der Nähe: